Bühnenbild 'Der gute Mensch von Sezuan'

Luzerner Theater,
CH - Luzern

Bühnenbild
Dezember 2013

Parabelstück von Berthold Brecht  
 
Regie:
Andreas Herrmann  
Kostüm:
Sabine Fleck  
Musik:
Martin Baumgartner  
Licht:
Gérard Cleven  
Dramaturgie:
Carolin Losch  
 
Brechts 1943 in Zürich uraufgeführtes Parabelstück wirft die Frage auf, ob ein guter Mensch im Kapitalismus überleben kann oder ob nicht Unbarmherzigkeit erst Güte ermöglicht. Die Götter haben ausgedient. Sie stehlen sich aus der Verantwortung, verweisen den Menschen auf sich selbst und kehren schliesslich reichlich ramponiert in den Himmel, also ins «Nichts», zurück. Güte als absolutes moralisches Gesetz scheint unmöglich.  

zurück